Mit Ministerpräsident Michael Kretschmer beim Politischen Frühshoppen in Steina

7M204694

Auch in diesem Jahr richtete der Steinaer Schützenverein am ersten Juniwochenende wieder sein traditionelles Schützenfest mit Oldtimertreffen aus. Neben dem bewährten Adlerschießen am Samstagnachmittag, erwartete die Steinaer Sonntagmorgen ein Politischer Frühschoppen mit Ministerpräsident Michael Kretschmer, dem Vorsitzenden der CDU Landtagsfraktion Christian Hartmann und Landtagskandidatin Elaine Jentsch. Etwa 300 Bürgerinnen und Bürger aus Steina und Umgebung folgten der Einladung und nutzten die Chance mit den Politikern ins Gespräch zu kommen und mehr über die Landespolitik zu erfahren. Zu Beginn erläuterte Elaine Jentsch ihre Ideen und Ziele für die Region in den nächsten fünf Jahren. Anschließend wurde im prall gefüllten Zelt über 90 Minuten lang über die aktuelle und künftige Ausrichtung im Freistaat Sachsen diskutiert. Dabei wurden insbesondere Fragen zur Stärkung des ländlichen Raumes, zur finanziellen Ausstattung der Kommunen und zur Entlastung des Mittelstandes gestellt. Darüber hinaus beschäftigten die Bürgerinnen und Bürger aber auch Fragen rund um die Bundespolitik der Ampel in Berlin. Nach einer anregenden Gesprächsrunde besuchten die Politiker ebenso den Oldtimertreff und bestaunten die leidenschaftlich hergerichteten historischen Fahrzeuge. Bereits vor fünf Jahren besuchte der Ministerpräsident das Schützenfest für einen politischen Frühschoppen. Auch für Christian Hartmann war Steina nicht unbekannt, der sowohl bei der örtlichen Feuerwehr wie auch bei den Steinaer Schützen mehrfach zu Gast war.